Best Case NetCologne

NetCologne – Vereinbarkeit verbindet
Zwei Termine, zwei Schwerpunkte, sechs Expert:innen – viele neue Ansätze und Erkenntnisse, um den Mitarbeitenden von NetCologne mehr Vereinbarkeit zu ermöglichen. Mit drei maßgeschneiderten Ideenpaketen ist der größte regionale Telekommunikationsanbieter nun bestens gewappnet, neben dem Glasfaserausbau auch in Sachen Vereinbarkeit Vorreiter zu sein.

Alumni Talk: Im Gespräch mit Julia Heile

Julia ist Vereinbarkeitsmanagerin (IHK)und hat sich mit WorkWifeBalance – eine Plattform für erwerbstätige Mütter – selbstständig gemacht. Ihre Themen sind zusätzlich New Work Rhetorik und Work Life Harmony. Vor einiger Zeit hat Julia ihren Expertise-Bereich um das Thema Jobsharing / Topsharing erweitert. Zum Zertifikatslehrgang Vereinbarkeitsmanager:in (IHK) sagt Julia: “Als Interessentin war ich spontan wie selten und dachte mir – Vereinbarkeit, das ist genau mein Thema, das mache ich jetzt. Ich habe es nie bereut, Teilnehmerin des allerersten Durchlaufs gewesen zu sein.”
Julia war eine der ersten 10 Vereinbarkeitsmanager:innen (IHK) deutschlandweit und damit absolute Vorreiterin.

Alumni Talk: Im Gespräch mit Johanna Fink

Johanna ist Vereinbarkeitsmanagerin seit 2022 und mittlerweile aktiver Teil des Lehrgangs, indem sie ihr Wissen als Alumni und zum Thema Führen in Teilzeit teilt. Seit dem Lehrgangsabschluss hat sich bei Johanna beruflich einiges getan.
Seit 2020 beschäftigt sich Johanna mit dem Thema Vereinbarkeit und spricht im TEILZEIT TALENTE-Podcast regelmäßig mit Teilzeitführungskräften, Expert:innen und Unternehmensvertreter:innen über Karriere in Teilzeit. Als systemische Organisationsentwicklerin und Coach setzt sie sich vor allem für mehr Diversität in Führungspositionen ein.

Pimp My Vereinbarkeit! Happy Employee, happy Company

30 Prozent – so hoch ist derzeit die Personalfluktuationsrate in Deutschland über jegliche Branchen hinweg. Und während dieses Phänomen, Fachkräftemangel und eine sich verändernde Arbeitswelt Unternehmen vor echte Herausforderungen stellen, bleibt bei der Lösungssuche eine Geheimwaffe noch relativ ungenutzt.

SPOILER ALARM: Let´s talk about Vereinbarkeit.

Alumni Talk: Im Gespräch mit Stephanie Rodenberg

Stephanie Rodenberg ist Vereinbarkeitsmanagerin seit 2022 und hat den Lehrgang in ihrer Rolle als Referentin für den Bereich HR Governance damals auch für ihren Arbeitgeber gemacht. Sie hat sich intern mittlerweile weiterentwickelt und wurde nach dem Lehrgangsabschluss zur HR-Referentin für Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben bei der Melitta Group ernannt.

Lebensphasenorientierte Personalbetrachtung

Phasen sind nicht „nur“ einfach Phasen. Das weiß jeder, der schon mal frisch verliebt war, der getrauert hat, der finanzielle Sorgen oder eine depressive Verstimmung hatte, der Schulden aufgenommen hat oder ernsthaft erkrankt ist. Phasen haben, auch wenn sie nur temporär sind, Einfluss auf alle anderen Lebensbereiche. Sie verändern unsere Leistungsfähigkeit, die persönlichen Grenzen sowie Möglichkeiten…